Berufskraftfahrer

Infos

Als Berufskraftfahrer bist du Profi! Nicht nur am Steuer. Innerhalb von drei Jahren lernst du, deine Arbeit gelassen, sicher und souverän zu meistern. Als Berufskraftfahrer hast du einen sicheren Arbeitsplatz mit Zukunft, denn du bringst alles dort hin, wo Menschen wohnen, einkaufen und arbeiten. Du wirst immer gebraucht.

Zu Anfang der Ausbildung bist du in unserer betriebseigenen Werkstatt, dort erfährst du unter anderem die Grundlagen der Technik des LKW. Anschließend begleitest du immer öfter unsere Fahrer bei ihrer täglichen Arbeit um die Gegebenheiten im Fahrbetrieb, bei unseren Kunden und bei den Ablade- und Ladestellen kennenzulernen. Je nach Alter und Reife machst du im ersten oder zweiten Lehrjahr deinen Führerschein Klasse B und anschließend Klasse CE. Und das Beste ist: Die Kosten hierfür übernehmen wir! Und dann geht es los auf die Straße. Jetzt wirst du je nach Bedarf von unseren erfahrenen Berufskraftfahrern weiter eingelernt und darfst dann (meistens Ende des zweiten, Anfang des dritten Lehrjahres) selbständig einen unserer modernen LKWs führen und die anfallenden Aufträge ausführen.

 

Ausbildungsdauer: 3 Jahre.

Verkürzung (Schulabschluss, Zweitausbildung, hervorragende Noten etc.) ist nach Absprache mit Betrieb und IHK möglich.

Probezeit: 4 Monate.

 

Ausbildungsvergütung:

1. Ausbildungsjahr: 770,--€

2. Ausbildungsjahr: 840,--€

3. Ausbildungsjahr: 912,--€

Voraussetzungen

Du hast Interesse am Transportwesen, technisches Geschick, bist zuverlässig, pünktlich, belastbar und flexibel?

Hhast Freude am Umgang mit Menschen, ein freundliches, aufgeschlossenes Wesen und ein gepflegtes Äußeres?

Bestenfalls bist du schon 17 und hast mindestens den qualifizierten Hauptschulabschluss?

 

WERDE BERUFSKRAFTFAHRER!

Berufsschule

Berufsschule Kulmbach

 

1. Ausbildungsjahr:

12 einwöchige Blöcke

 

2. Ausbildungsjahr

10 einwöchige Blöcke

 

3. Ausbildungsjahr

9 einwöchige Blöcke

 

Unterbringung und Verpflegung während dieser Zeit werden von der Berufsschule organisiert.

 

Die Themen der Berufsschule umfassen sowohl theoretische als auch praktische Inhalte.